Qualitätsoptimierung


Die Optimierung von Qualität mit Orientierung auf den Kunden gehört zu einem Primärziel in Unternehmen. Hierbei liegt der Fokus klar auf der Optimierung von Fertigungs- und Dienstleistungsqualitäten, die von den Kunden an Produkten oder Dienstleistungen anhand wichtiger Merkmale wahrgenommen werden. Dabei sollten alle relevanten Qualitätsmerkmale den Anforderungen des Kunden in einem hohen Maß entsprechen und so der maximalen Kundenorientierung gerecht werden. Effekte der Optimierung sind die Verbesserung qualitativer Messgrößen und die wirksame Reduzierung von Fehlleistungskosten, die den Betriebsgewinn z. B. durch Ausschuss, Nacharbeit, Sonderschichten, zusätzliche Prüfungen oder Garantiekosten beeinflussen.

Um diese Optimierungsziele zu erreichen und messbar zu machen, stellen wir mit der Six Sigma Methode und unserer Erfahrung von mehr als 15 Jahren dieses Wissen als Dienstleistung zur Verfügung. Mit Projekten zur Verbesserung der Qualitäten führen unsere Six Sigma Master Black Belts diese branchenübergreifend bei unseren Kunden durch. Dadurch können Qualität, Zuverlässigkeit und insbesondere die Kundenzufriedenheit erhöht werden. Unter der Anwendung der Six Sigma Strategie begleiten wir Sie dabei zusammen mit Ihren Mitarbeitern in kleinen Verbesserungsteams in jeder Phase eines Projekts.

Merkmale der Six Sigma Strategie

Anhand der analytischen Vorgehensweise von Ursachenfindung und Überprüfung der Wirkung innerhalb des DMAIC Zyklus arbeiten wir gemeinsam mit Ihnen an der Optimierung Ihrer Qualität. Dabei werden innerhalb des Projektteams mithilfe statistischer Methoden sowohl die signifikanten Kernursachen identifiziert als auch signifikant funktionierende Abstellmaßnahmen generiert. Der signifikante Nachweis von Kernursachen sowie der Nachweis, dass die geeigneten Lösungen auch funktionieren und dabei das kritische Qualitätsmerkmal verbessert wird, sind die wesentlichen Erfolgsfaktoren zur Verbesserung der Qualität. Wenn herkömmliche Methoden zur Qualitätsoptimierung sowie „Trial and Error“ scheitern, bringen wir Sie mit unserer Unterstützung auf die richtige Qualitätsspur.

Einige wesentliche Merkmale der Six Sigma Methode:

  • Kundenorientierung im Fokus
  • Statistische Quantifizierung der Qualität anhand Prozessfähigkeitsanalyse
  • Exakte Berechnung der Kosten schlechter Qualität
  • Systematische Identifizierung von potentiellen Einflussfaktoren der Qualität
  • Statistische Beweisführung zum Nachweis signifikanter Einflussfaktoren
  • Entwicklung geeigneter Lösungen zur Verbesserung der Qualität
  • Statistische Beweisführung zum Nachweis der signifikant wirkenden Lösung
  • Quantifizierung der erreichten Qualitätsverbesserung anhand einer Prozessfähigkeitsanalyse
  • Steuerung der Einflussfaktoren für ein dauerhaftes Qualitätsniveau
  • Sicherstellung nachhaltiger Kundenzufriedenheit und Senkung der Fehlerkosten
  • Ganzheitlicher Ansatz zur unternehmensweiten Qualitätsverbesserung


Qualitätsoptimierung

Durch die langjährige Erfahrung unserer Six Sigma Master Black Belts auf dem Gebiet der strategischen Qualitätsverbesserung im Produktionsumfeld wie auch im Dienstleistungssektor bieten wir Ihnen eine wirksame Unterstützung, um die geforderte Qualität zu erreichen. Hierbei ist unsere ausgeprägte Praxisnähe, die durch die Durchführung unzähliger Projekte in vielen Branchen erworben wurde, der entscheidende Vorteil, den wir Ihnen für die Erreichung der Qualitätsverbesserung bieten. Durch Anwendung der statistischen Qualitätswerkzeuge stellen wir dabei sicher, dass die richtigen Stellschrauben in den Prozessen gedreht werden. Mit einem hohen Maß an Kundenorientierung wird die zielgerichtete Optimierung damit nicht dem Zufall überlassen.



Wesentliche Leistungsmerkmale einer Projektdurchführung

Bei der Unterstützung Ihres Projekts zur Qualitätsverbesserung identifizieren wir die Potentiale zur Verbesserung und die resultierenden Fehlerkosten in Ihrem Unternehmen. Mithilfe der Six Sigma Methode führen wir dabei sowohl systematische und statistisch sicher gestützte Analysen zur Fehlerfindung als auch die im Anschluss folgende Ausarbeitung signifikant wirkender Lösungen zur Abstellung der Ursachen durch. Hierbei nehmen wir ebenso die Vorbereitung und Abstimmung der Teamsitzungen in den Arbeitsgruppen innerhalb eines Optimierungsprojekts vor. Die Optimierungsphasen werden dabei von uns begleitet und die Ergebnisse in einem Workbook dokumentiert. Es erfolgt abschließend eine statistische Bewertung der Projektergebnisse und ein detaillierter Abschlussbericht als Liefergegenstand.