Lean Six Sigma


Lean Six Sigma ist eine Weiterentwicklung des klassischen Six Sigma Ansatzes, der die Aspekte der Six Sigma DMAIC-Methodik mit den wesentlichen Prinzipien des Lean-Ansatzes sinnvoll verknüpft. Anders als bei dem etablierten Six Sigma Weg liegt der Schwerpunkt der kombinierten Methode in der Verflechtung von statistischen Werkzeugen und verschiedenen Ansätzen von Prozessanalysen, die den Lean Six Sigma Belt in die Lage versetzen, Verschwendungen sowie weitere Einflussfaktoren für Prozessstörungen zu identifizieren und ebenso statistisch zu quantifizieren. Der Vorteil der Lean Six Sigma Systematik ist der Einsatz einfach einzusetzender Soft Tools, die die Prozesse systematisch verbessern und somit relevante Produktionskennzahlen signifikant optimieren.

In der Rolle eines Projektleiters nimmt der Lean Six Sigma Belt die Leitung von Verbesserungsprojekten wahr. Er stellt den Erfolg der Verbesserungsprojekte sicher und muss die vermittelte DMAIC-Methodik sowie die unterschiedlichen Tools kennen und anwenden können. Neben den fachlichen Kenntnissen ist zudem eine entsprechende Sozialkompetenz bei der Projektdurchführung erforderlich, da die Veränderungsprozesse von den beteiligten Teammitgliedern getragen werden müssen. Die achttägige Ausbildung qualifiziert Sie zum Lean Six Sigma Green Belt, um unter Anwendung der vermittelten Methode sowie der ausgewählten Werkzeuge entsprechende Projekte eigenverantwortlich und erfolgreich umzusetzen. Die in der Ausbildung vermittelten Kenntnisse wenden Sie dabei in einem eigenen Verbesserungsprojekt parallel zum Training an, das als Zertifizierungsgrundlage dient.

Lean Six Sigma

Ihr Nutzen

Sie erlangen mit der Ausbildung das Wissen zur selbständigen Durchführung von Projekten in Ihrem Unternehmen, um Prozesse systematisch zu verbessern. Das vermittelte Wissen versetzt Sie in die Lage, die Prozessleistung von relevanten Kennzahlen zu ermitteln. Sie können durch die strukturierte Vorgehensweise und die Nutzung der Werkzeuge die Prozessprobleme analysieren und so die Verursacher identifizieren. Auf Basis der nachgewiesenen Wirkung von Verschwendungen im Prozess ist es Ihnen möglich, geeignete Abstellmaßnahmen zu entwickeln und zu implementieren. Hierbei können Sie die Wirkungen der Lösungen final statistisch bewerten und die finanziellen Einsparungen quantifizieren.

Weitere Informationen und Details

Für weitere Informationen und Details zu der Ausbildung sowie den Trainingsinhalten besuchen Sie die Webseite unseres Kooperationspartners Six Sigma Dienstleistungen GmbH. Gern können Sie uns bei Fragen zur Lean Six Sigma Ausbildung auch direkt kontaktieren. Wir stehen Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen. Dazu können Sie auch das nebenstehende Kontaktformular nutzen. Oder nehmen Sie telefonisch Kontakt zu uns auf.

Link zu www.six-sigma.de/ausbildung

Six Sigma Dienstleistungen GmbH

Kontakt

Für Fragen und Wünsche stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung. Schreiben Sie uns Ihr Anliegen oder nehmen Sie telefonisch Kontakt zu uns auf – wir werden schnellstmöglich auf Ihre Anfrage reagieren und Sie kontaktieren.

captcha